Header: Arbeiterwohlfahrt in Stadt und Landkreis Ansbach - Hilfe von Mensch zu Mensch
Button: Aufruf Seite "Spenden" Button: Aufrud Seite mit Kontaktdaten Button: Aufruf Linkliste Button: Aufrud Downloadbereich Button: Aufruf Impressum

Schuldner- und Insolvenzberatung

Die Schuldnerberatung der AWO besteht seit 1991 und seit 1999 sind wir auch staatlich anerkannte Insolvenzberatungsstelle.

Wir beraten Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und dem Landkreis Ansbach.

Unsere Schuldnerberatung hat das Ziel, Menschen, die durch Überschuldung in Not geraten sind, bei der Bewältigung ihrer sozialen und finanziellen Probleme zu helfen und ihnen wieder neue Lebensperspektiven zu vermitteln.

Die Ratsuchenden werden - nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe - aktiv in den Hilfeprozess einbezogen, um langfristig in der Lage zu sein, ihre materielle und soziale Situation selbständig zu regeln.

Ziele:

  • Entlastung und soziale Stabilisierung.
  • Finanziell-wirtschaftliche Stabilisierung, Sicherung der materiellen Existenzgrundlage, Unabhängigkeit von Sozialleistungsbezug, Auskommen mit dem Einkommen, ggf. "mit Schulden leben lernen".
  • Stärkung des Selbsthilfepotentials.
  • Befähigung zu eigenständiger Lebensplanung.
  • Entschuldung mit der Perspektive auf ein Leben ohne Schulden.
  • Vorbeugung - zur Hilfe bei der Orientierung in unserer schwer überschaubaren Konsumgesellschaft.
  • Soziale Folgeprobleme von Überschuldung zu vermeiden oder zumindest zu minimieren.

Die Schuldnerberatung der AWO wird spezialisiert angeboten, d.h. zwei Diplom-Sozialpädagoginnen sowie ein Jurist beschränken sich speziell auf diesen Bereich.

AWO Schuldner- und
Insolvenzberatung
Martin-Luther-Platz 46
91522 Ansbach
Telefon: (0981) 969 88 - 14
Fax: (0981) 969 88 - 40
Email direkt ...

Ansprechpartnerinnen:
Birgit Winter, Dipl.-Sozialpädagogin
Susanne Fleischmann-Büttner, Dipl.-Sozialpädagogin
Peter Kögler, Richter a. D.
Carmen Gegner-Thalhammer, Sekretariat

Email an AWO Schuldnerberatung

Damit sich unsere Berater/innen
ganz auf Sie konzentrieren
können, finden Beratungen nur
nach Terminabsprache statt.

Bürozeiten Sekretariat:

Mo. u. Mi.: 09.15 - 13.00 Uhr

Telefonische Beratung:

Herr Kögler
Di.: 10.00 - 11.00 Uhr
Frau Fleischmann-Büttner
Do.: 9.30 - 10.30 Uhr
Frau Winter
Fr.: 11.00 - 12.30 Uhr